Univ. Doz. Dr. Gustav Fischmeister, MSc Hausbesuche vom Kinderarzt in Wien

Als Wahlarzt habe ich die Möglichkeit,  Hausbesuche in Wien anzubieten. Hausbesuche vom Kinderarzt sind vor allem dann sinnvoll, wenn Ihr Kind mit hohem Fieber im Bett liegt und Sie es nicht zur Ordination bringen möchten. Idealerweise liegen die Zeiten für die Hausbesuche nach meinem Dienst im St. Anna Kinderspital in Wien, in dem ich als leitender Oberarzt arbeite. Zwischen 15:00 und 20:00 Uhr versuche ich, nach telefonischer Absprache meine kranken Patienten zu Hause zu untersuchen. Wenn Kinder krank sind, brauchen sie vor allem Geborgenheit und dieses Gefühl ist im eigenen Bett natürlich am größten. Als Wahlarzt habe ich die Möglichkeit, genügend Zeit für meine Patienten aufzubringen und sie auch zu Hause ausführlich zu untersuchen.

Allerdings sind die Bedingungen zu Hause natürlich nicht so optimal wie in der Ordination. Einige Leistungen, wie ein Streptokokkentest, ein Einlauf oder ein Harnbefund, lassen sich bei Hausbesuchen vom Kinderarzt nicht durchführen. So kann es passieren, dass ich nach meinem Besuch das Kind in eine Ambulanz in Wien weiterleiten muss, damit es dort behandelt oder stationär aufgenommen wird. Nicht immer reicht der Besuch vom Kinderarzt.

Meine Tarife:

Hausbesuche je nach Tageszeit und Wochentag: 210-350€

Bear

Wichtige Hinweise für Hausbesuche vom Kinderarzt

Wenn Ihr Kind fiebert, bitte verabreichen sie eine altersgerechte Fiebersenkung (Mexalen, Parkemed oder Nureflex) ca eine Stunde, bevor ich komme. Nach der umfassenden Untersuchung bekommen sie ein Rezept und ausführliche Erläuterungen zur Diagnose, Verlauf, Verhaltensregeln und Pflegetipps.

Zusätzlich besprechen wir, wann ein Schulbesuch wieder möglich ist und ob eine Kontrolle notwendig ist. Danach schreibe ich Ihnen eine Rechnung, die sie entweder bar bezahlen oder auch überweisen können.

scheme scheme scheme scheme